Beruhigendes Zirbenholz-Bett für Hunde

  • Hundebett aus Zirbenholz als Beisteller zum Bett © Wohnkultur Strantz / Weiss Bernd

Nicht nur Menschen profitieren von der positiven natürlichen Wirkung von Zirbenholz, auch für Hunde ist das Zirbenholz beruhigend und ein idealer Schlafplatz.

Beistell-Hundebett aus Zirbenholz

Aus massivem Zirbenholz wird dieses Beistellbett für Hunde gefertigt. Für den Hund besteht zusätzlich noch die Möglichkeit einer Zugangtreppe über einen zweiten Bauteil. So kann der Hund neben dem Bett der Hundebesitzer auf seinem eigenen Zirbenholz-Bett schlafen. Die positive Wirkung der Zirbe und der von dieser Holzart verbreiteten ätherischen Öle, wirkt sich nicht nur auf den Hund aus, sondern auf alle Lebewesen im Schlafzimmer.

Die positive Wirkung des Zirbenholzes auch für den Hund, insbesondere gegen seine Quälgeister wie Flöhe, ist aufgrund der Inhaltsstoffe von Zirbenholz bekannt. Südtiroler Bauern in deren Region viele Zirbenholzwälder beheimatet sind, schwören seit Jahren darauf für ihre Hunde einen Schlafplatz aus Zirbenholz zu machen. Viele der Hunde dort sind als Hirtenhunde im Einsatz und üben tagsüber mit dem Zusammentreiben und Zusammenhalten der Schafherde einen anstrengenden Job aus. Der Erholungswert für den Hund steigt aufgrund der ätherischen Öle und anderer Inhaltsstoffe.

Zirbenholz auch gegen Kleidermotten

Zusätzlich ist mehr Zirbenholz im Schalfzimmer natürlich auch für die schlafenden Menschen positiv. Und, wie eine Studie der Joanneum Research im Institut für Nachhaltige Techniken und Systeme - Chemisch Technische Plfanzennutzung in Graz ergab, wirkt das Zirbenholz nicht nur beim Kleiderschrank aus Zirbenholz sondern im ganzen Schlafzimmer sich positiv auf Schädlinge, insbesondere Kleidermotten aus.

Zurück zu Möbeln aus Zirbenholz